Pressearbeit für kleine Unternehmen,

Um die Präsenz in der Öffentlichkeit bzw. die Bekanntheit eines Unternehmens zu erhöhen, benötigt es Kontinuität, Kreativität und Know-how sowie Zeit und Budget. Faktoren, die häufig dazu führen, Pressearbeit bzw. PR (Public Relations) hintenan zu stellen.

Bevor Sie Ihre nächste Presseaussendung erstellen, lesen Sie am besten meine 7 Tipps für erfolgreiche Presseaussendungen.

Weiterlesen …

5 goldene Regeln für Website-Texte,

Eine Firmenwebsite hat viele Funktionen. Idealerweise erfüllt sie diese:

  • Präsentations-Schaufenster - 24 Stunden pro Tag und 7 Tage die Woche
  • Online-Vermarkterin für Ihr Angebot
  • Kontaktherstellerin und Vertriebsmotor für neue Anfragen

Lesen Sie gleich mehr zu den 5 goldenen Regeln für Online-Texte für Websites und einige Stolperfallen. Damit Sie Ihre Website-Inhalte professionell formulieren.

Warum Sie bei Ihrer Website-Erstellung idealerweise die künftigen Kunden in den Mittelpunkt stellen und was das bedeutet, erklärt Ihnen folgender Blogartikel.

Ein Video sagt mehr als 1000 Worte,

Die gute Nachricht: Das Produzieren von Videos ist für Klein- und Mittelbetriebe heutzutage attraktiver, da leistbarer. Vielfältige Angebote haben sich entwickelt.

Ein wirkungsvolles Video ist einfach zu verstehen, unterhaltsam und kurz. Es hat die richtige Länge und ist spannend bzw. interessant gemacht. So gut, dass es jeder gerne verbreitet. Z. B. weil das Ansehen Spaß macht oder es einen anderen Mehrwert bietet wie Tipps oder Erklärungen.

Weiterlesen …

Social Media – Fluch oder Segen?,

In sozialen Netzwerken knüpfen Sie Beziehungen. Facebook & Co. sind geeignet, Ihre Bekanntheit zu steigern, im Dialog zu bleiben, das Unternehmen oder Ihre Person von einer persönlicheren Seite her zu präsentieren.

Aber: Soziale Netzwerke sind vorrangig KEINE Vertriebskanäle oder Verkaufsplattformen. Soziale Netzwerke sind ein Segen, wenn es darum geht, schnell einen Erstkontakt aufzubauen. Sie sind ein Fluch, wenn Sie überall dabei sein wollen – ohne Strategie oder Konzept.

Weiterlesen …

Der „gute“ alte Werbebrief,

Nutzen Sie das Potential von Direct Mailings bzw. Werbebriefen. Gestalten Sie Ihr Kuvert auffällig und scheinen Sie als Absender deutlich auf. Verwenden Sie eine persönliche Anrede und bereiten Sie den Nutzen Ihres Angebotes gut auf. Bauen Sie Schritt für Schritt Vertrauen auf: über ein stimmiges Design, klare Botschaften, eine persönliche Unterschrift, uvm.

Professionell gemacht bringen Direkt Mailings Rückmeldungen und Anfragen. Daher ist ein Werbebrief wie eine Flasche 10-jähriger Rotwein: bereits etwas älter aber gut.

Weiterlesen …

E-Mail-Marketing: KundInnen gewinnen und binden,

Persönlich, knapp und interessant: Das sind die wichtigsten Zutaten für ein erfolgreiches E-Mailing. Machen Sie Ihre Leser neugierig und bereiten Sie Ihre Angebote und Informationen kurz und knackig auf.

Haben Sie erst einmal Ihren Newsletter versandt, dann bewerben Sie ihn am besten weiter: Stellen Sie eine einfache Newsletter-Anmeldung auf Ihre Website und listen Sie ältere Ausgaben in einem Archiv auf. Kündigen Sie Ihre neueste Ausgabe auf Online-Plattformen an und gewinnen Sie so neue LeserInnen.

Weiterlesen …

Die Website als Schaufenster,

Ihre Website ist Ihr Schaufenster, das rund um die Uhr beleuchtet ist. Und nicht nur das: Ist Ihr Angebot in den richtigen Worten präsentiert, dann ist es die Eingangstür, durch die Bestellungen hereinkommen.

Eine Website ist die Grundlage für alle weiteren Online-Marketing-Aktivitäten. Ist das Fundament bröckelig, dann macht es wenig Sinn, ein Haus darauf zu bauen. Investieren Sie daher besser in eine professionelle Designlösung, in suchmaschinenoptimierte Website-Texte und eine fehlerfreie Programmierung anstatt in eine 08/15-Lösung. Das macht sich bezahlt!

Weiterlesen …

Sprache, die wirkt,

Mit einer einfachen Sprache punkten Sie bei Ihren Kunden. Wer alles versteht, fasst schneller Vertrauen. Einige Tipps: Verbreiten Sie Klarheit und kommunizieren Sie in der Sprache Ihrer KundInnen. Reduzieren Sie komplexe Sachverhalte und erklären Sie diese einfach.

Lassen Sie vorerst Details beiseite und setzen Sie Wissen nicht voraus. Versuchen Sie, sich in Ihre Kunden hineinzuversetzen, an deren Lebenswelten anzuknüpfen und Sie werden erfolgreicher kommunizieren.

Weiterlesen …

Test: Analyse-Tools für Texte im Vergleich,

Leicht verständliche Texte  bzw. prägnante Werbe- und PR-Texte werden in der Unternehmens-Kommunikation immer wichtiger. Bereits seit vielen Jahrzehnten beschäftigten sich Wissenschafter mit Modellen für leicht verständliche Texte. Daraus entstanden die verschiedensten Konzepte, die auch Eingang in zahlreiche Software-Lösungen fanden.

Was die einzelnen Text-Analyse-Tools messen und ob sie hilfreich sind, untersuchte ich mit einem Beispielstext meines Partners für Online-Marketing. Kleiner Tipp: Ich verrate Ihnen meinen Favoriten unter den Text-Analyse-Tools, ein kleiner Helfer, der auch für suchmaschinen-optimierte Texte nützliche Inputs liefert.

Hier lesen Sie den gesamten Test.